Skip to content

Zirkusmanege statt Klassenzimmer

Zirkusmanege statt Klassenzimmer

In der zweiten Woche des neuen Schuljahres tauschte die Klasse 3c der Joseph-von-Eichendorff-Schule das Klassenzimmer gegen die Zirkusmanege. Für insgesamt etwa zweihundertvierzig Wiesbadener Schülerinnen und Schüler standen vom 14. bis 18. September weniger Deutsch oder Mathematik auf dem Stundenplan als vielmehr Akrobatik, Jonglieren, Seiltanz oder Clownerie. Am ersten Tag gab es zunächst eine kleine Gratisvorstellung der Profis. Anschließend durften die Kinder alles selbst ausprobieren und so herausfinden, was ihnen am besten gefällt. In den folgenden Tagen erarbeiteten sie gemeinsam mit ihren TrainerInnen die Nummern für die große Vorstellung am Freitagabend. Nicht nur die Schminke, die tollen Kostüme oder die Musik und Lichteffekte ließen das Publikum, das zahlreich erschienen war, staunen. In rasanter Folge präsentierten sich die verschiedenen Gruppen und zeigten den begeisterten Zuschauern, was sie in der Zirkuswoche gelernt hatten. Am Ende waren sich alle einig: „Das war eine mega anstrengende, aber auch tolle Woche!“

dscn39390001 dscn39260001 dscn38800001-1

September 2015

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.