Skip to content

Joseph-von-Eichendorff-Schule überreicht Spende

Frau Naraghi überreicht Spende

Im Herbst 2019 hatte die Schulleiterin unserer Schule Frau Naraghi und Herr Matschak, Schulelternbeiratsvorsitzender, eine besonders schöne Aufgabe zu erfüllen: Sie durften dem Jugendhilfeverbund-Antoniusheim eine Spende von 1935,00 Euro überreichen. Der Erlös der Flohmarkteinnahmen anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums sollte der Kinderwohngruppe Butterblume zu Gute kommen. Hier werden unter anderem alleinreisende Flüchtlingskinder und Jugendliche aufgenommen und ihnen der Weg in ein neues Leben geebnet. Die Schulgemeinde war sich einig: „Wenn es unseren Kindern an der Joseph-von-Eichendorff-Schule gut geht, dann wollen wir unsere Freude mit anderen Kindern, die ohne Eltern anreisen, teilen.“ Herr Frederickson (Erziehungsleiter) hatte bereits Ideen, die Räume noch schöner zu gestalten als bisher, damit sich die Kinder heimischer fühlen. Seine Begeisterung, mit der Spende den Kindern eine schönere Umgebung anzubieten, war Herrn Frederickson in die Augen geschrieben. Nachdem anfänglich Frau Mayer, Leiterin der Wohngruppe, uns sehr herzlich mit Kaffee und Kuchen begrüßte, sprach sie ihren Dank mit einer Dankes-Urkunde, die sie der Schule übergab, aus.

Wir freuen uns, diese jungen Menschen mit unserer Spende unterstützen zu können.

     

Julia Dilorenzi, Pressesprecherin unserer Schule

 

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.