Skip to content

Abschied von POK Herrn Meyer in den Ruhestand

„Glühende Kinderaugen haben mir so manchen Tag gerettet“

Polizeioberkommissar und Schutzmann vor Ort Herr Michael Meyer verabschiedet sich in Ruhestand

Eine Ära geht zu Ende- unser Schutzmann vor Ort Herr Meyer geht in den wohlverdienten Ruhestand. Dies nahmen wir zum Anlass, um noch einmal mit ihm ins Gespräch zu kommen. Gerne hat er seinen Beruf ausgeübt, erzählt er und berichtet von der Freude, die es ihm machte, wenn er den Kleinsten aus Kindergarten und Grundschule von seiner Arbeit erzählte. „Die glühenden Kinderaugen haben mir so manchen Tag gerettet“, erinnert er sich und erklärt, dass gerade die Arbeit mit Kindern einen wichtigen Gegenpol zu seiner sonstigen Arbeit darstellte. Aber auch das Vertrauen, das ihm seitens der Schulleitung, des Kollegiums und der Elternschaft unserer Schule entgegengebracht wurde, ließen die 34 Jahre seiner Tätigkeit im 5. Revier wie im Fluge vergehen. Sein herzliches, freundliches und kompetentes Auftreten sorgte für eine stete Vertrauensbasis, so dass wir uns alle sehr gut beraten fühlten. Mit seiner bestimmten und doch humorvollen Art konnte er viele Eltern an Elternabenden ermutigen, die Selbstständigkeit ihrer Kinder zu fördern, indem sie zum Beispiel den Schulweg zu Fuß bestreiten. Nun schaut er aber entspannt in die Zukunft. „In meinem Garten gibt es viel zu tun“, merkt er schmunzelnd an, „und auf diese Arbeit freue ich mich jetzt ganz besonders.“

Wir wünschen Herrn Meyer alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf einen Besuch- ob mit oder ohne selbst angebauter Paprika.

Julia Dilorenzi

 

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.