Skip to content

Aktuelle Informationen für Eltern

Wiesbaden, den 10.11.20

Liebe Eltern,

gemäß der Allgemeinverfügung des Gesundheitsamtes Wiesbaden gilt nun auch während der Unterrichtszeit eine Maskenpflicht. Wir achten auf regelmäßige Maskenpausen, in denen die Kinder durchatmen können.

Da die Maske während des Schulvormittages schnell durchfeuchtet, bitten wir Sie, Ihrem Kind Ersatzmasken mitzugeben. Wir empfehlen Schals oder Tücher aufgrund des schnellen Durchfeuchtens nicht zu tragen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße,

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

Wiesbaden, den 31.10.20

Liebe Eltern,

uns erreichen aktuell viele Fragen Ihrerseits, wie Sie bei

Krankheitssymptomen innerhalb der Familie und bei Corona-Meldungen vorzugehen haben.

Um das Sekretariat unserer Schule und die Gesundheitsämter zu entlasten und Ihnen Antworten auf Ihre Fragen geben zu können, geben wir die Informationen seitens des Ministeriums und des Gesundheitsamtes an Sie weiter:

  • Krankheitssymptome in der Familie – siehe Anlage I
    (bitte beachten Sie auf Seite 2 besonders den unteren
    Abschnitt).
  • Corona-Meldungen – siehe Anlage II.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi Taghi Off

Rektorin

Umgang mit Krankheiten

 

 

Wiesbaden, den  26.10.20

Kommunikationsweg Corona-Meldungen

 

Liebe Eltern,

sollte es an unserer Schule zu Quarantänefällen, Verdachtsfällen, Klassen- oder Schulschließungen kommen, werden Sie einen entsprechenden Elternbrief entweder über die Postmappe Ihres Kindes oder per Email erhalten. Die Betreffzeile des Schreibens informiert Sie über die jeweils vorliegende Situation bzw. Maßnahme.

Sollten Sie als Eltern Fragen bezüglich der Corona-Meldungen haben, so richten Sie diese bitte an die Service Hotline des Gesundheitsamtes in Wiesbaden, die unter der Rufnummer: 0611/312828 erreichbar ist. Die Sprechzeiten der Hotline sind Montag-Freitag von 8-12 Uhr und 13-16 Uhr sowie am Wochenende von 9-13 Uhr.

Wir haben in der letzten Woche vom Ministerium Empfehlungen zum effizienten Lüften erhalten. Entsprechend dieser Handreichung führen wir alle 20 Minuten eine 3-5 minütige Stoßlüftung in den Klassenraum durch.

Abschließend möchten wir Sie bitten, die Homepage weiterhin regelmäßig hinsichtlich neuer Informationen zu lesen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Mithilfe! Bleiben Sie weiterhin besonnen, gut gelaunt und gesund.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

Wiesbaden, den  28.08.20

Ein herzliches Dankeschön

Liebe Eltern,

nun sind zwei Wochen seit dem Schulstart vergangen. Die Kinder haben sich sehr gefreut, dass die Schule wieder „normal“ geöffnet hat. Für uns ist es sehr schön, die Kinder wieder in der Schule zu erleben, denn ohne sie ist es langweilig. Sie bringen durch ihre Leichtigkeit und Ehrlichkeit viel Freude in den Schulalltag hinein.

Ihnen ist auch sicher aufgefallen, dass das Thema, wann Ihr Kind Krankheitssymptome zeigt, eine große Herausforderung für uns alle ist. Deshalb kommt es vermehrt zum telefonischen Austausch zwischen Ihnen und der Schule. Wir sind sehr bemüht die Vorgaben des Ministeriums umzusetzen, sind jedoch keine „Medizinischen Fachkräfte“, weshalb die schulische Beratung aktuell etwas länger dauert, als Sie es bisher von uns gewohnt sind. Wir bitten Sie hierbei weiterhin um Verständnis.

Wir wissen, dass die aktuelle Situation, besonders Ihnen als Eltern, sehr viel abverlangt und fühlen mit Ihnen. Dabei bleiben Sie besonnen, haben Geduld und arbeiten vertrauensvoll mit uns. Dafür danke ich Ihnen erneut sehr herzlich.

Ich bin davon überzeugt, dass wir diese Zeit gemeinsam gut meistern werden.

Seien Sie herzlichst gegrüßt

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

Wiesbaden, den 18.08.2020

Ab 19.08.2020 Schulbetrieb für alle Klassen

Liebe Eltern,

wir haben heute früh die Nachricht erhalten, dass ab morgen die Toilettenhäuschen genutzt werden können. Wir freuen uns sehr, dass morgen alle Klassen zur Schule kommen können. Demnach findet auch ab morgen die Betreuung regulär statt.

Wichtig – Morgen, 19.08.2020, gelten folgende Unterrichtsendzeiten:

  • 1a: 12.30 Uhr, 1b: 11.30 Uhr, 1c: 12.30 Uhr
  • Jahrgang 2 und 3: 11.30 Uhr
  • 4a: 11.30 Uhr, 4b: 13.15 Uhr, 4c: 11.30 Uhr (Förderkinder 12.30 Uhr)

Ab Donnerstag, 20.08.2020 gilt der Stundenplan, den Sie über die Klassenlehrkraft erhalten.

Herzliche Grüße,

Maryam Naraghi

Rektorin

 

Wiesbaden, den 17.08.2020

Achtung: Schulbetrieb am 18.08.2020 nur für Jahrgang 1

Liebe Eltern,

wie in meinem Schreiben vom Freitag angekündigt, sind die Toilettenhäuschen heute vor der Aula aufgestellt worden. Da diese erst morgen im Laufe des Tages an die Strom- und Wasserversorgung angeschlossen werden, kann morgen nur Jahrgang 1 zur Schule kommen.

Aus Infektionsschutzgründen bleiben die Kinder der Jahrgänge 2, 3 und 4 morgen zuhause. Somit findet auch keine Betreuung statt.

Wir hoffen sehr, dass die Toilettenhäuschen ab Mittwoch, 19.08.2020 genutzt werden können und wir demnach alle Klassen zur Schule kommen lassen können. Bitte schauen Sie morgen erneut auf die Homepage hinsichtlich neuer Informationen.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

Wiesbaden, den 17.08.2020

Einschulungsfeier: Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

Liebe Eltern,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während der Einschulungsfeier Pflicht ist. Bitte bringen Sie zu den Feierlichkeiten eine Mund-Nasen-Bedeckung mit.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

Wiesbaden, den 14.08.2020

Achtung Änderung beim Schulbeginn am Montag

Liebe Eltern,

auf den Schulstart und Ihre Kinder ab Montag freuen wir uns alle sehr. Ich hoffe, dass Sie schöne und erholsame Ferien hatten. So gern wir alle Kinder am Montag wieder in der Schule begrüßt hätten, muss ich Ihnen leider mitteilen, dass die Baumaßnahmen der Sanitäranlagen im Neubau noch andauern und bis zur Fertigstellung für alle Personen gesperrt bleiben. Deshalb werden am Montag Toilettenhäuschen auf dem Schulgelände (vor der Aula) aufgestellt. Diese können ab Dienstag genutzt werden. Um die Gesundheit aller Beteiligten in der Schule, insbesondere der Kinder, nicht zu gefährden und den Hygieneplan der Schule umsetzen zu können, habe ich entschieden, dass am Montag zunächst nur Jahrgang vier in die Schule kommen darf. Folglich hat die Betreuung entschieden am Montag nur Jahrgang vier zu betreuen. Alle anderen Kinder bleiben zuhause. Ich hoffe, dass alles planmäßig verläuft und wir ab Dienstag mit den kompletten Klassen starten können. Ansonsten werden Sie hier über die Homepage informiert.

Wichtige Hinweise:

  • Montag und Dienstag Unterricht von der 1.- 4. Stunde.
  • Alle Kinder müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen und in bestimmten Situationen tragen, zudem täglich ein kleines frisches Handtuch zum Trocknen der Hände (s. Hygieneplan).

Unabhängig der Baumaßnahmen haben wir entschieden, dass in den ersten zwei Wochen Klassenlehrerunterricht stattfindet. Somit können die Kinder in Ruhe in der Schule ankommen und unter anderem den neuen Hygieneplan ausführlich besprechen und umsetzen.

Ich wünsche uns allen einen schönen Schulstart.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

Wiesbaden, den 14.08.2020

Elternbrief zum Schuljahr 2020_21

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

 

 

Wiesbaden, den 13.08.2020

Liebe Eltern,

heute stellen wir Ihnen den vorläufigen Hygieneplan unserer Schule zum Schuljahresbeginn 2020/21 vor. Bitte beachten Sie, dass eventuell Änderungen vorgenommen werden können, sobald die Gremien (GEKO, SEB, SCHUKO) der Schule ihre Stellungnahmen abgegeben haben.

Sollte Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, da es zu der sogenannten Risikogruppe gehört, oder  mit Angehörigen einer Risikogruppe oder Personen, die über 60 Jahre alt sind, in einem Hausstand lebt, bitten wir Kontakt mit der Klassenleitung aufzunehmen, um die Nicht-Teilnahme zu bestätigen. Eine neue ärztliche Bescheinigung ist nicht erforderlich, sofern sie vorliegt.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

Hygieneplan-Corona

 

 

Wiesbaden, den 22.06.2020

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, ab heute nun wieder alle Kinder täglich unterrichten zu können und möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlich für Ihr Vertrauen, Verständnis und die gute Zusammenarbeit während der letzten Wochen bedanken.

Da die Abstandsregelung außerhalb des Klassenverbundes weiterhin besteht und Ansammlungen vor dem Schultor sowie auf dem Schulhof vermieden werden müssen, bitten wir Sie, Ihr Kind zum verabredeten Zeitpunkt zur Schule zu schicken:

Jahrgang 1 und 2: 7:55 Uhr, Schulbeginn: 8:00 Uhr

Jahrgang 3 und 4: 8:10 Uhr, Schulbeginn: 8:15 Uhr

Aus gegebenem Anlass weisen wir Sie erneut dringlich darauf hin, dass Sie Ihr Kind morgens nur dann in die Schule schicken dürfen, wenn es vollkommen gesund ist.

Zeigen Schülerinnen und Schüler im Unterricht oder während regulärer schulischer Veranstaltungen Krankheitssymptome, werden die Eltern telefonisch kontaktiert und müssen Ihr Kind umgehend abholen. Bis zur Abholung wartet das Kind im Arztzimmer.

Die Wiederaufnahme der Beschulung im Unterricht kann erst nach Rücksprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt oder aufgrund ärztlicher Bescheinigung erfolgen.

 

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi & Anna Stoll

Schulleitung

 

 

Wiesbaden, den 17.06.2020

Keine Notbetreuung ab 22.06.2020

 

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie für Ihre weiteren Planungen, dass mit der Schulöffnung ab Montag, 22.06.2020 keine Notbetreuung mehr stattfindet. Melden Sie bitte daher Ihr Kind nicht mehr für die Notbetreuung an.

Die Betreuungszeiten des Fördervereins werden so, wie Ihnen bereits vor der Pandemiezeit bekannt, wieder stattfinden. Alle weiteren Informationen zur nachschulischen Betreuung finden Sie auf der Homepage des Fördervereins (www.förderverein-eichendorffschule.de).

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

Wiesbaden, den 10.06.2020

Nächster Öffnungsschritt für Grundschulen ab 22.06.2020

 

Liebe Eltern,

uns erreichte heute ein neues Schreiben des Ministeriums. Ich freue mich Ihnen mitzuteilen, dass noch vor den Sommerferien, nämlich ab dem 22.06.2020, alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen eins bis vier wieder täglich die Schule besuchen können. Damit auch hierbei die geltenden Hygienebestimmungen eingehalten werden, gibt es einige Vorgaben zu beachten, die wir in der nächsten Sitzung besprechen werden. Nähere Informationen zur Schulöffnung ab dem 22.06.2020 erhalten Sie am 18.06.2020. Sollte es hierbei zu Abweichungen kommen, bitten wir Sie um Verständnis. Bleiben Sie besonnen und gesund.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

Wiesbaden, den 25.05.20

Liebe Eltern,

 

der erste Schritt der Schulöffnung ist geschafft. Um das Infektionsrisiko für alle möglichst gering zu halten, benötigen wir Ihre Mithilfe: Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie Ihr Kind morgens nur dann in die Schule schicken dürfen, wenn es vollkommen gesund ist.

Entsprechend der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus gilt weiterhin, dass Schülerinnen und Schüler dem Unterricht fernbleiben müssen, wenn sie selbst bzw. bei denen Angehörige desselben Hausstands Krankheitssymptome aufweisen oder sie in Kontakt zu infizierten Personen stehen.

Zeigen Schülerinnen und Schüler im Unterricht oder während regulärer schulischer Veranstaltungen Krankheitssymptome, werden die Eltern telefonisch kontaktiert und müssen Ihr Kind umgehend abholen. Bis zur Abholung wartet das Kind im Arztzimmer.

Die Wiederaufnahme der Beschulung im Unterricht kann erst nach Rücksprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt oder aufgrund ärztlicher Bescheinigung erfolgen.

 

Wiesbaden, den 18.05.2020

Wöchentliche Anmeldung für die Notbetreuung

Liebe Eltern,

die jetzige Zeit ist sowohl für Sie als auch für die Schule und deren Verwaltung sehr arbeitsintensiv. Um für alle etwas Entlastung schaffen zu können, bitten wir Sie ab sofort, die folgende Tabelle für die wöchentliche Anmeldung Ihres Kindes zur Notbetreuung zu nutzen.

Notbetreuung vom ______________ bis ______________

Name des Kindes Klasse Abholzeit Mo Di Mi Do Fr Bemerkungen
□ Mein Kind wird am Tor abgeholt.
□ Mein Kind geht alleine nach Hause.

 Bitte lassen Sie uns ab jetzt ausschließlich die ausgefüllte Tabelle, keinen Fließtext mehr, jeweils donnerstags bis 8.00 Uhr zukommen. Dies kann

  • per Mail (joseph-von-eichendorff-schule@wiesbaden.de),
  • per Fax (0611-314924) oder
  • in den Schulbriefkasten

erfolgen. Bitte geben Sie Ihrem Kind das ausgefüllte Formular nicht mit in die Notbetreuung.

Ihr Kind erhält Anfang dieser Woche die Anmeldetabelle in ausgedruckter Form, die Sie bei Bedarf auch gerne als Kopiervorlage nutzen können.

Sofern die Tabelle vollständig ausgefüllt an uns versandt wird, ist Ihr Kind für die Notbetreuung der Folgewoche angemeldet. Es erfolgt unsererseits keine Bestätigung mehr.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass nach derzeitigem Stand an den Brückentagen bzw. beweglichen Ferientagen (s. Terminliste) eine Notbetreuung für die Kinder von Eltern aus systemrelevanten Berufen nicht vorgesehen ist. Demzufolge bitten wir Sie, in den beiden Wochen vor den Brückentagen bereits mittwochs (20.05.2020 und 10.06.2020) bis 8.00 Uhr um die Zusendung der Tabelle. Sollten Sie zu diesen beiden Zeitpunkten noch nicht abschätzen können, ob Sie einen Notbetreuungsplatz für Ihr Kind benötigen, bitten wir um schriftliche Rückmeldung.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Wiesbaden, den 12.05.2020, 11.15 Uhr

Aktuelles Formular für die Notbetreuung

Formular

 

Wiesbaden, den 12.05.2020; 10.20 Uhr

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass nach derzeitigem Stand an den Brückentagen bzw. beweglichen Ferientagen (s. Terminliste) eine Notbetreuung für die Kinder von Eltern aus systemrelevanten Berufen nicht vorgesehen ist. Demzufolge bitten wir Sie, in den beiden Wochen vor den Brückentagen bereits mittwochs (20.05.2020 und 10.06.2020) bis 8.00 Uhr um eine schriftliche Anmeldung Ihres Kindes für die Notbetreuung. Sollten Sie zu diesen beiden Zeitpunkten noch nicht abschätzen können, ob Sie einen Notbetreuungsplatz für Ihr Kind benötigen, bitten wir um schriftliche Rückmeldung.

Hinsichtlich der Schulöffnung am 18.05.2020 und 02.06.2020 versuchen wir Ihnen jeweils donnerstags vor Schulbeginn alle wichtigen Informationen zukommen zu lassen. Sollte es hierbei zu Abweichungen kommen, bitten wir Sie um Verständnis.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

Wiesbaden, den 11.05.2020; 13.30 Uhr

Aktuelles Formular für die Notbetreuung

Formular

 

Wiesbaden, den 30.04.2020; 10.00 Uhr

Liebe Eltern,

heute erhielten wir den Beschluss der Kultusminister Konferenz. Darin geht es hauptsächlich darum, dass die Schulen bis zu den Sommerferien stufenweise öffnen, damit alle Kinder zeitweise wieder in die Schule gehen können. Für Sie und vor allem für uns in der Schule bedeutet das, dass wir sehr viel organisieren müssen. Wir werden in der Schule mit den uns zur Verfügung stehenden Lehrkräften vor Ort und im Homeoffice überlegen müssen, wie wir den Unterricht wieder aufnehmen können. Dabei kann ich Ihnen versichern, dass wir alle Möglichkeiten ausschöpfen, um die Kinder hier wieder herzlich begrüßen zu können. Sicherlich beschäftigen Sie sich auch mit der Frage, wie die Wissenslücken Ihrer Kinder aufgearbeitet werden. Wichtig ist für Sie zu wissen, dass es zu keinem Zeitpunkt Nachteile hinsichtlich des schulischen Werdegangs für Ihre Kinder kommen wird. Die Kinder werden die Möglichkeit erhalten, die entstandenen Lücken aufzuarbeiten, soweit es möglich ist. Dafür werden wir pädagogisch sorgen. Sobald ich hinsichtlich der Schulöffnung neue Informationen für Sie habe, werde ich diese auf der Homepage veröffentlichen. Bitte rechnen Sie damit nicht vor Mitte / Ende nächster Woche.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre vertrauensvolle Zusammenarbeit, die uns immer wieder Stärke gegeben hat, diese nicht so leichte Situation zu beschreiten. Ihre und unsere Besonnenheit wird den Kindern helfen, diese neue Zeit mit kindlicher Leichtigkeit anzunehmen. Vergessen Sie nicht, dass jedes Kind einen Zauber in sich trägt, der ihm hilft schwierige Situationen besonders gut zu meistern. Haben Sie Vertrauen in Ihre Kinder und Ihre Stärke als Eltern. Wir werden es gemeinsam schaffen und zusammenhalten – wie bisher auch. Bleiben Sie weiterhin besonnen, gut gelaunt und gesund.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

Aktuelles Anmeldeformular für die Notbetreuung

Formular

 

Neue Informationen zur Schulanmeldewoche (Schulanfänger 2021)

Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu folgenden Änderungen bei der Schulanmeldewoche:

  • Alle Eltern der zum Schuljahr 2021/2022 schulpflichtigen Kinder werden in den nächsten Tagen einen Informationsbrief sowie die Anmeldeunterlagen per Post erhalten.
  • Eltern, die ihr Kind als Kann-Kind zur vorzeitigen Einschulung anmelden möchten sowie Eltern, die beabsichtigen, einen Gestattungsantrag von einer anderen Schule zu uns zu stellen, möchten wir bitten, sich zeitnah per Mail unter joseph-von-eichendorff-schule@wiesbaden.de zu melden.
  • Der Infoabend am 27.04.2020 entfällt.
  • Die Vorstellung der Kinder bei der Schulleitung wird nicht in der ursprünglich geplanten Anmeldewoche stattfinden.
  • Hierzu erhalten Sie ein separates Einladungsschreiben.

Wir bitten Sie diesbezüglich von telefonischen Anfragen abzusehen, da wir momentan mit der Schulöffnung beschäftigt sind.

 

 

Neue Informationen für die Eltern der Schulanfänger im Sommer 2020

Der geplante Elternabend am 29.06.2020 findet nicht statt.
Hinsichtlich des Einschulungstages, der Klassenverteilung  und weiteren wichtigen Informationen werden wir nach unserer Beratung in der Schule auf Sie zukommen.

Eltern von evtl. Kannkindern oder Kindern mit Rückstellungen erhalten in den nächsten Wochen einen persönlichen Anruf der Schulleitung.

 

 

 

Wichtige Informationen für die Eltern der Viertklässler

22.04.2020, 11:45 Uhr

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler aus dem 4. Schuljahr,

in der neusten Anpassung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus wurden folgende Passagen ergänzt:

  • „Schülerinnen und Schüler, … die bei einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt sind …, sind vom Schulbetrieb nach Abs. 1 und 3 weiter befreit.“
  • „Gleiches gilt für Schülerinnen und Schüler, …, die mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben.“

Sollte Ihr Kind aus einem der o.g. Gründe ab Montag, 27.04.2020 nicht zum Unterricht kommen können, so teilen Sie uns dies bitte für unsere Planungen bis spätestens 10 Uhr am 23.04.2020 per Mail unter joseph-von-eichendorff-schule@wiesbaden.de mit.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße,

Maryam Naraghi

Rektorin

 

Anmeldung erweiterte Notbetreuung

Musterformular Notbetreuung

Formular

 

Zusendung der neuen Aufgabenlisten

20.04.2020, 13:00 Uhr

Liebe Eltern,

wir freuen uns Ihnen heute einige wichtige Informationen mittteilen zu können:

  • Für die 1.-3. Klassen verlängert sich das Lernen zuhause mindestens bis zum 08.05.2020.
  • Für die 4. Klassen findet das Lernen zuhause vorerst bis zum 24.04.2020 statt.
  • Zusendung neuer Aufgabenlisten / Arbeitsmaterialien bis zum 22.04.2020 – Hierbei setzen sich die Klassenleitungen mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Informationen erhalten Sie bis spätestens Ende der Woche.

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und Unterstützung.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

Schulbetrieb weiterhin ausgesetzt

17.04.2020, 18:20 Uhr

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich aus der Presse entnommen haben, bleiben die Schulen auch nach den Osterferien weiterhin geschlossen.

Die Notbetreuung wird fortgesetzt. Neu ist, dass berufstätige alleinerziehende Erziehungsberechtigte auch einen Anspruch auf Notbetreuung haben. Sollten Sie für Ihr Kind Betreuung benötigen, nutzen Sie zur Anmeldung bitte die auf der Homepage bereits veröffentlichten Formulare.

Das Ministerium wird die neue Verordnung und weitere notwendige Maßnahmen Anfang nächster Woche an uns weiterleiten. Wir werden dann schulintern beraten, wie die Verordnung und Maßnahmen an unserer Schule umgesetzt werden können. Dazu gehört auch, wann und in welcher Form Ihre Kinder weiterhin die notwendigen Unterrichtsmaterialien für das häusliche Lernen erhalten. Neue Informationen werden wir zeitnah auf der Homepage veröffentlichen. Bis dahin möchten wir Sie um Verständnis und Geduld bitten.

Wir wünschen Ihnen ein schönes, sonniges Wochenende.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

Wir wünschen allen Kindern unserer Schule und ihren Familien wunderschöne Osterferien!

Habt trotz Corona tolle und erholsame Ferien und versteckt alle Schulsachen ganz tief unterm Bett oder Sofa – und bleibt gesund!

Eure Eichendorffschule

 

01.04.2020

Liebe Eltern,

unser Eichido hat Sport Tipps für Ihre Kinder, siehe unter TIPPS FÜR DIE REGENBOGENZEIT FÜR UNSERE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER.

31.03.2020

Liebe Eltern,

unser Eichido hat Ihren Kindern einen Brief geschrieben, siehe unter TIPPS FÜR DIE REGENBOGENZEIT FÜR UNSERE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER.

 

 

 

30.03.2020, 11.00 Uhr

Erweiterung der Notbetreuung auf Wochenenden und auf die Osterferien

Liebe Eltern,

ab dem 04.04. bis zum 19.04.2020 wird eine erweiterte Notbetreuung in den Osterferien seitens der Schulen angeboten. Auch für samstags und sonntags sowie an den Feiertagen.

Für die erweiterte Notbetreuung (d.h. samstags, sonntags und Feiertage) sind folgende Voraussetzungen wichtig:

  • Nur wenn Sie zu den Berufsgruppen „Kranken- und Gesundheitsversorgung und Rettungsdienste“ gehören,
  • alleinerziehend oder
  • der andere Elternteil auch in einem der Berufsgruppen der 2. Corona-Bekämpfungsverordnung (siehe unten Anmeldung) zeitgleich arbeitet und somit die Kinderbetreuung innerhalb der Familie nicht geregelt werden kann.
  • Die Kinder müssen die Infektionsschutzkriterien gemäß Anmeldungsformular (siehe unten) erfüllen.

Falls diese Kriterien auf Sie zutreffen, bitte ich Sie die Anmeldungsformulare (siehe unten) bis zum 01.04.2020 spätestens 09:00 Uhr in den Schulbriefkasten einzuwerfen.

Die bereits vorhandene Notbetreuung gilt weiterhin für die Zeiträume vom  06.04.-09.04.2020 und vom 14.04.-17.04.2020. Die Eltern, deren Kinder in der Notbetreuung bereits angemeldet sind, erhalten einen Brief / eine Mail seitens der Schule.

Bitte bedenken Sie, dass das Sekretariat in den Osterferien geschlossen ist. Ihre Anliegen und Fragen richten Sie bitte per Mail an uns oder nutzen dafür den Schulbriefkasten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin Besonnenheit und viel Kraft in dieser Zeit.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

Anmeldung erweiterte Notbetreuung

Musterformular Notbetreuung

Formular

 

 

 

Mittwoch, 25.03.2020

 

Liebe Eltern,

unser Eichido hat Ihren Kindern einen Brief geschrieben, siehe unter TIPPS FÜR DIE REGENBOGENZEIT FÜR UNSERE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER.

 

Sonntag, 22.03.20, 17.50 Uhr

Liebe Eltern,

die Landesregierung hat die Regelung der Notbetreuung erneuert. Demnach können ab nächster Woche Kinder in die Notbetreuung aufgenommen werden, wenn ein Elternteil oder Alleinerziehungsberechtigte zu den schon von mir genannten Berufsgruppen gehören.

Sollten Sie die Notbetreuung benötigen, bitte ich Sie das Anmeldungsformular (Bescheinigung für Funktionsträger) des Hessischen Kultusministeriums ausgefüllt in den Briefkasten der Schule zu werfen. Zusätzlich senden Sie bitte eine Mail an die Schuladresse mit folgenden Angaben:

 

Name Mutter
Name Vater
Name Kind
Klasse
Notbetreuung Schule: 08:00 – 11:30 Uhr Betreuung: 11:30 – ___________
Keine Notbetreuung an folgenden Tagen

 

Wir sind angehalten auch in den Notbetreuungsgruppen den Zweimeterabstand einzuhalten. Bitte sprechen Sie auch zuhause mit den Kindern darüber, wie wichtig diese Maßnahme ist.

Genießen Sie die Sonne – so gut es geht – und bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

 

Bescheinigung für Funktionsträger

Bescheinigung für Funktionsträger (PDF / 179 KB)

 

 

 

Mittwoch, 18.03.20, 11.20 Uhr

Liebe Eltern,

mittlerweile wurde der Kreis der Berufsgruppen, deren Kinder in der Notbetreuung aufgenommen werden, erweitert. Wenn Sie als Eltern beide oder allein Erziehungsberechtigte zu den folgenden Berufsgruppen gehören:

  • Energie
  • Wasser
  • Ernährung

Sollten Sie zu diesen Berufsgruppen gehören, so bitte ich Sie unter folgenden Angaben eine Mail an die Schuladresse (joseph-von-eichendorff-schule@wiesbaden.de) zu senden. Weitere Informationen erhalten Sie per Mail zugeschickt.

Name Mutter Beruf / Arbeitgeber:
Name Vater Beruf / Arbeitgeber:
Name Kind
Klasse
Notbetreuung Schule: 08:00 – 11:30 Uhr Betreuung: 11:30 – ___________

 

Keine Notbetreuung an folgenden Tagen

Bitte bedenken Sie, dass das Sekretariat für alle nur per Mail oder telefonisch zu erreichen ist.

Aufgrund der aktuellen Situation werden bis zu den Sommerferien alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen abgesagt. Derzeit wird geklärt, ob und in welcher Form der Kennenlernvormittag für künftige Erstklässler und die Schulanmeldewoche umgesetzt werden.

Bleiben Sie besonnen und gesund.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

Montag, 16.3.20; 15.45 Uhr

 

Liebe Eltern,

wie bereits angekündigt, wende ich mich mit den Informationen aus unserer Dienstversammlung an Sie:

  • Öffnungszeiten der Schule nur für angemeldete Notbetreuungskinder: 08:00 – 16:00 Uhr (die notwendigen Informationen haben diese Eltern heute erhalten).
  • Bitte beachten Sie, dass Ihre Anliegen und Fragen ab jetzt nur noch per Mail oder telefonisch über die Schuladresse entgegen genommen werden.

Arbeitsaufträge:

  • Die Arbeitsaufträge werden bis morgen Vormittag an die Elternsprecher gesandt, die diese an die Eltern weiterleiten.
  • Die Kinder, die ihre Schulmaterialien nicht abgeholt haben, erhalten diese in den nächsten Tagen per Post.
  • Sollten Sie oder die Kinder inhaltliche Fragen zu den Arbeitsaufträgen haben, so richten Sie sie bitte jeweils an die Klassenleitungen. Die Eltern, die keine Mailadresse ihrer Klassenleitung haben, richten ihre Fragen an die Schuladresse. Wichtig: Bitte geben Sie als Betreff die Klasse Ihres Kindes an. Die Klassenlehrkräfte setzen sich dann mit Ihnen in Verbindung.

An dieser Stelle danken wir Ihnen für den reibungslosen Ablauf heute Morgen. Wir bitten Sie in der außergewöhnlichen Situation, in der viele Abläufe erprobt werden müssen, um Verständnis, Geduld und Flexibilität.

Wir wünschen uns allen Besonnenheit und Gelassenheit, um in diesen herausfordernden Zeiten die Lebensfreude beizubehalten.

Einen herzlichen Dank richten wir an alle Menschen vor Ort für ihr großes Engagement und ihre Mithilfe.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

Sonntag, 15.03.20; 18.35 Uhr

Liebe Eltern,

Ziel dieser Maßnahmen seitens der Landesregierung ist die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus und die Auswirkung der Pandemie zu reduzieren. Aus diesem Grund werden nur die Kinder in die Notbetreuung der Schule und der Betreuung aufgenommen, deren Eltern zur Aufrechterhaltung des Gesundheits- und Sicherheitssystems benötigt werden. Uns ist bewusst, dass diese Maßnahme Sie vor eine große Herausforderung stellt. Dennoch dürfen wir als Schule Kinder nicht aus der Notsituation heraus aufnehmen.

Wie angekündigt sind hier weitere Informationen für Sie:

Notbetreuung seitens Schule und Betreuung:

Beginn: 16.03. – 03.04.2020, danach beginnen die Osterferien

Uhrzeit Schule: 08:00 – 11:30 Uhr

Uhrzeit Betreuung: 11:30 – 17:00 Uhr

Sollten Sie zu den von mir am Freitag genannten Berufsgruppen gehören, so bitte ich Sie unter folgenden Angaben ein Schreiben den Kindern mitzugeben. Die Klassenleitungen sammeln diese ein:

Name Mutter Beruf / Arbeitgeber:
Name Vater Beruf / Arbeitgeber:
Name Kind
Klasse
Notbetreuung Schule: 08:00 – 11:30 Uhr Betreuung: 11:30 – ___________

 

Nur diese angemeldeten Kinder dürfen ab Montag in die Schule kommen.

Am Freitag haben die Kinder ihre Schulmaterialien mitgenommen. Wer dennoch seine Schulmaterialien in der Schule hat, holt diese bitte am Montag um 8 Uhr in der Klasse ab.

Hinsichtlich der Aufgabenliste zu den Unterrichtsinhalten erhalten Sie nächste Woche eine entsprechende Mail von den Elternsprechern ihrer Klassen.

Das Kollegium wird am Montag um 8 Uhr in den Klassen anwesend sein. Die Kinder kommen direkt in ihre Klassen. Um 8:30 Uhr wird eine Sitzung mit der Betreuung und dem Förderverein der Schule stattfinden, um alles Weitere zu besprechen. Nach dieser Sitzung erhalten Sie weitere Informationen.

Um den Publikumsverkehr in der Schule möglichst gering zu halten, bleibt die Schule verschlossen.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft in der nicht so leichten Zeit. Vergessen Sie nicht, trotz der eingeschränkten sozialen Kontakte „SCHÖNES“ zu machen. Wir werden diese schwere Zeit gemeinsam meistern, wenn wir alle solidarisch vorgehen und uns gegenseitig helfen.

Herzliche Grüße

Maryam Naraghi Taghi Off

Rektorin

 

13.03.20, 21.20 Uhr

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie sicherlich aus der Presse mitbekommen haben, werden die Schulen ab Montag, 16. März, bis zu den Osterferien geschlossen. Für diese Zeit richten wir in der Schule eine Notbetreuung ein für die Kinder, deren Eltern beide oder allein Erziehungsberechtigte sind und zu den folgenden Berufsgruppen gehören:

  • Polizei
  • Feuerwehr
  • Ärztinnen / Ärzte
  • Personen im Gesundheitswesen
  • Personen in der Justiz
Weitere organisatorische Aspekte werden am Sonntag und Montag hier veröffentlicht. Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und viel Erfolg bei Ihrer Planung.
Mit freundlichen Grüßen
Maryam Naraghi Taghi Off
Rektorin

13.03.2020, 14.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern,

um organisatorisch auf eine eventuelle Schulschließung vorbereitet zu sein, werden den Kindern einige Bücher und Arbeitshefte mit nach Hause gegeben. Die Lage an unserer Schule ist bis jetzt in Ordnung. Wir sind, wie die anderen Schulen auch, in Kontakt mit den Ämtern.

Damit wir bei einer eventuellen Schulschließung alle Eltern hinsichtlich der von den Kindern zu leistenden Arbeitsaufträge erreichen, ist es wichtig, dass Ihre Klassenelternsprecher über Ihre aktuellen Kontaktdaten (Mailadresse) verfügen. Sollten sich Änderungen ergeben haben, teilen Sie diese bitte unverzüglich Ihren Elternsprechern mit.

Mit dieser Maßnahme möchten wir nur auf den Ernstfall vorbereitet sein.

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns keine Informationen vor, die die Gesundheit Ihres Kindes sowie die der schulischen Mitarbeiter gefährden.

Mit freundlichen Grüßen

Maryam Naraghi Taghi Off

Rektorin

 

12.03.20

Vorlage von ärztlichen Attesten im Krankheitsfall von Schülerinnen und Schülern

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation werden die Kinderarztpraxen hoch frequentiert.

Um die Kinderarztpraxen zu entlasten, ist für eine Dauer von vorerst drei Monaten (bis 12.06.2020) die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung bei krankheitsbedingter Abwesenheit von Schülerinnen/Schülern nicht mehr notwendig.

Mit freundlichen Grüßen

Maryam Naraghi

Rektorin

 

 

 

 

Highlight 2019: Circus Jonny Casselly in unserer Schule!

Comments are closed.